Entscheiden

 
 

Das Gute vorweg:

Wir entscheiden uns tausende von Male täglich, ohne dass die Entscheide uns überhaupt bewusst werden. Ansonsten würde nur schon die Aufgabe uns Morgens aus dem Bett zur Dusche zu bewegen unendlich viel Energie abverlangen. Hoch automatisierte Prozesse nehmen uns kognitive Arbeit ab.


Das Schwierige:

Entscheiden aus einer Situation der Unsicherheit über die Zukunft und die Konsequenzen der Entscheidung. Wenn:

  1. Etwas nicht mehr stimmt, „Es ist nicht so wie es sein sollte“ (Wahrnehmung der Situation, Veränderungsdruck)

  2. Unsicherheit existiert über die Auswirkungen eines Entscheides (Nutzen, Risiko der Entscheidung)

  3. Unsicherheiten oder Divergenz vorliegen (vor allem bei Team Entscheiden) bzgl.:

  4.     Der Bewertung der Ausgangslage

  5.     Der möglichen Optionen

  6.     Der Entscheidungsmethode

  

Faustregel 1: Je bekannter die Ausgangslage und vertrauter die Optionen sind, desto schneller und sicherer wird entschieden. Aber nicht unbedingt richtig.


Faustregel 2: Je komplexer und unvertrauter die Ausgangslage ist, umso mehr Zeit und Ressourcen sind für die Analyse der Situation zu investieren. Bekannte Lösungen greifen meistens nicht mehr.


Faustregel 3: Je bedrohlicher die Ausgangslage und umfangreicher die Konsequenzen der Entscheidung, umso grösser der Einfluss der emotionalen, unbewussten Faktoren.


Jedem Entscheid, bevor er uns bewusst wird, geht ein emotionaler Bewertungsprozess voraus, der ihn massgeblich beeinflusst. Wir sind so zu sagen viel weniger „Herr im eigenen Haus“ als wir glauben.

Bei angeblich „rein rational“ getroffene Entscheidungen verleugnen wir diese psychischen Prozesse und gaukeln uns eine Schein-Sicherheit vor. Sie dient der eigenen Beruhigung...


Die gute Nachricht:

Unser emotionales Bewertungssystem selbst gibt uns Hinweise darauf, wie es unseren Entscheidungsprozess beeinflusst - es liegt an uns diese Hinweise wahr zu nehmen und in den Prozess einfliessen zu lassen. Und das ist lernbar!

Entscheiden:

die Vorwegnahme einer möglichen Zukunft


Aus Gegenwart und Vergangenheit Schlüsse für die Zukunft ziehen.


Die Kunst mit Unsicherheit und Risiko umzugehen.

In allen Phasen des Entscheidungsprozesses können Sie auf unsere Unterstützung zählen.

LamottPartner GmbH    Geissbergstrasse 4     CH-8184 Bachenbülach    Tel.  044 - 862 20 31     Mobil 079 - 353 48 10  

www.lamottpartner.ch  Info@lamottpartner.ch

zurück                                                                  Copyright LamottPartner 2012